Die Bundesgartenschau (BUGA) ist eine deutsche Ausstellung zum Gartenbau, in die auch Themenbereiche wie Landschaftsarchitektur einfließen. Sie findet in einem Zweijahresturnus in verschiedenen deutschen Städten statt, dabei alle zehn Jahre als Internationale Gartenbauausstellung (IGA). Parallel existieren auch die Landesgartenschauen der Bundesländer.

Der Slogan der Bundesgartenschau 2011 „Koblenz verwandelt“ markiert die Leitidee, unter der die Planer die drei verschiedenen Ausstellungsorte inszenieren. Bei der Konzeption und Umgestaltung unterscheiden die Verantwortlichen zwischen Kern- und Korrespondenzbereichen. In den drei eingezäunten Kernbereichen Kurfürstliches Schloss, Blumenhof und Festung Ehrenbreitstein finden während der Bundesgartenschau Blumenschauen, Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Als frei zugängliche Korrespondenzbereiche werden die Uferpromenaden an Rhein und Mosel ebenfalls zu hochwertigen Freiflächen umgestaltet. So entsteht hinter dem Schloss eine Sitzstufenanlage, die den Zugang zum Wasser öffnet, und das gesamte Ufer verwandelt sich in eine einladende Flaniermeile. Alle Flächen bieten Raum für viele interessante Themen und Angebote rund um die Bundesgartenschau.

 

1

Die Jugend-Spielgemeinschaft Rodenbach ist die Jugendabteilung der beiden Vereine

FC Germania Niederrodenbach und FC Eintracht Oberrodenbach.

Sie wurde im Jahr 1990 gegründet und gibt heute Jungs und Mädchen aus beiden Ortsteilen die Möglichkeit einer Fußballmannschaft in der entsprechenden altersbedingten Klasse beizutreten.

Zur Zeit besteht die Spielgemeinschaft aus 10 Jugendmannschaften im Alter von 4 bis 18 Jahren mit ca. 180 aktiven Spielern. Das ist für einen Ort wie Rodenbach eine stattliche Zahl!

Die Jugendlichen werden von ca. 20 ehrenamtlichen Mitarbeitern mit hohem persönlichen Engagement betreut, was sich letztendlich auch in der Erfolgsstatistik zeigt.

Das heutige Spiel gegen die Spvgg Hüttengesäß wurde souverän mit 14:1 gewonnen !


1

Gran Canaria ist eine Insel des Kanarischen Archipels und liegt 210 Kilometer westlich vor der Küste Südmarokkos im Atlantischen Ozean, zwischen ihren größeren Nachbarinseln Teneriffa im Westen und Fuerteventura im Osten. Wie alle Inseln des Archipels ist auch diese vulkanischen Ursprungs. Die höchste Erhebung im Zentrum der Insel ist der 1949 Meter hohe, erloschene Vulkan Pico de las Nieves. Wahrzeichen Gran Canarias ist der 1813 Meter hohe Roque Nublo.

1

Schloss Favorite in Rastatt-Förch ist das älteste deutsche "Porzellanschloss". Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden hatte klare Vorstellungen, wie dieses barocke Gesamtkunstwerk mit reicher dekorativer Innenausstattung auszusehen hatte. Denn hier zeigte sie ihre berühmten Porzellan-, Glas- und Fayencesammlungen.

Das Rastatter Residenzschloss wurde von Markgraf Ludwig Wilhelm und Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden nach dem französischen Vorbild Versailles errichtet. Italienische Künstler versahen die Innenräume mit prächtigen Deckenmalereien und kunstvollen Stuckarbeiten.

 

1

Dinkelsbühl ist eine Kleinstadt im mittelfränkischen Landkreis Ansbach und ehemalige Reichsstadt des Heiligen Römischen Reiches. Heute ist Dinkelsbühl aufgrund des besonders gut erhaltenen spätmittelalterlichen Stadtbildes ein bedeutender Tourismusort an der Romantischen Straße.